Herne [ots] – Am 27.08.2021 (Freitag) verunglückte eine Fahrradfahrerin (48) auf der Straße „Eickeler Bruch“ in Eickel schwer.

Nach bisherigem Ermittlungsstand war die Bochumerin dort gegen 15:10 Uhr in südöstliche Fahrtrichtung unterwegs. In Höhe der Hausnummer 95 öffnete eine Hernerin (45), die in ihrem auf dem Parkstreifen stehenden Pkw saß, die Autotür. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß mit der 48-Jährigen, die auf die Fahrbahn stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte die Frau in ein Bochumer Krankenhaus, wo sie stationär verblieb. Während der Unfallaufnahme blieb der Eickeler Bruch zwischen der Martini- und Bönninghauser Str. bis 16:30 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Darüber hinaus kam es am 28.08.2021 (Samstag), gegen 00:20 Uhr, auf der Bahnhofstr. in Baukau zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer (45) eines gemieteten E-Scooters schwer verletzt wurde.

Nach Zeugenangaben kam der Herner, der unter Alkoholeinfluss stand, in Höhe der Hausnummer 221 zu Fall und zog sich diverse Verletzungen zu.

Rettungssanitäter brachten den 45-Jahreigen ebenfalls in ein Bochumer Unfallkrankenhaus, wo er stationär verblieb. Hier wurde dem Herner eine Blutprobe entnommen.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)