Herne [pm] Familienunternehmen begrüßt zehn neue Auszubildende im Wohn-Zentrum Herne

Möbelspezialist bietet erstklassige Ausbildung mit Zukunftsperspektive in verschiedenen Berufen

Das Möbelhandelsunternehmen Zurbrüggen mit Hauptsitz in Unna verstärkt in diesem von der Coronapandemie geprägten Jahr sein Ausbildungsengagement: Insgesamt 62 junge Menschen haben jetzt ihre Berufsausbildung in den Wohn-Zentren in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen sowie im Logistikzentrum Bönen begonnen. Davon starteten zehn neue Auszubildende im Wohn-Zentrum Herne. Dabei können sie sich auf eine hochqualitative Ausbildung, spannende Aufgaben und die Arbeit in einem motivierten Team freuen.

Insgesamt 142 Auszubildende in verschiedenen Berufen

Insgesamt bildet der Möbelspezialist mit Hauptsitz in Unna und Filialen in Bielefeld, Delmenhorst, Herne sowie Oelde und dem Logistikzentrum in Bönen zur Zeit 142 junge Menschen in verschiedenen Berufen zu qualifizierten Fachkräften aus. Ihnen bietet Zurbrüggen eine umfassende Ausbildung, interessante Herausforderungen und gute Zukunftsaussichten.

Im aktuellen Ausbildungsjahr werden Kaufleute im Einzelhandel, Fachkräfte für Küchen-, Möbel- und Umzugsservice, Fachkräfte für Lagerlogistik, Kaufleute für Büromanagement, Kaufleute im E-Commerce, Elektroniker/innen für Energie- und Gebäudetechnik sowie Gestalter/innen für visuelles Marketing ausgebildet.

Ausbildung im eigenen Haus als Erfolgsgarant

„Wir setzen sehr bewusst und seit Bestehen unseres inhabergeführten Familienunternehmens in der vierten Generation auf die Ausbildung im eigenen Haus. Denn so können wir unsere Werte und unsere Firmenphilosophie optimal vermitteln und ein Maximum an Wissen und Fachkompetenz weitergeben. Die neuen Kolleginnen und Kollegen bekommen von uns beste Voraussetzungen für ihren Karriereweg und lernen weit mehr als nur ihren Ausbildungsberuf. Unsere Azubis von heute sind unsere Fachkräfte von morgen“, sagt Christian Zurbrüggen, geschäftsführender Gesellschafter des Möbelhandelsunternehmens. „Mit unseren selbst ausgebildeten Fachkräften können wir uns den zukünftigen Herausforderungen optimal stellen. So garantieren wir den Kunden neben Top-Markenmöbeln zu schärfsten Preisen das gewünschte Höchstmaß an Beratungskompetenz und Service, für das wir bekannt sind.“

Azubi-Event zum Kennenlernen im Kletterpark Bielefeld

Zum Start ihrer Ausbildung bei Zurbrüggen trafen sich die Azubis aller Standorte und ihre Ausbilder zum gemeinsamen Event im Kletterpark Bielefeld am Johannisberg. Zum Kennenlernen und zur Stärkung des Teamgeistes ging es gut gesichert hoch hinaus in die Baumgipfel. In kleinen Gruppen bewältigten die Azubis gemeinsam unterschiedliche Challenges. Dabei waren Teamgeist, Konzentration und Einfallsreichtum gefragt. Bei dem Azubievent stand immer der Spaß und das Gemeinschaftserlebnis im Vordergrund. Zum Abschluss wurde im Rahmen eines Barbecues gegrillt und nach den Klettertouren entspannt.

Für Ausbildungsstart 2022 bereits jetzt bewerben

Durch die engagierte betriebliche Ausbildung deckt das Unternehmen auch in Zukunft seinen Bedarf an Fach- und Führungskräften aus den eigenen Reihen. Gleichzeitig sichert es eine ausgeglichene Altersstruktur der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Verkauf, in der Logistik und in der Verwaltung. Auch im nächsten Jahr bietet Zurbrüggen jungen Menschen verschiedene Ausbildungsberufe mit aussichtsreichen Zukunftsperspektiven. Interessenten sollten sich für den Ausbildungsstart im August 2022 bereits jetzt frühzeitig bei Zurbrüggen bewerben.

Über Zurbrüggen

Zurbrüggen betreibt große Wohn-Zentren in Unna, Herne, Oelde, Bielefeld und Delmenhorst. Die Zurbrüggen-Gruppe gehört mit rund 300 Mill. EUR Jahresumsatz und 1.300 qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Verkauf, Logistik und Verwaltung zu den führenden Unternehmen im deutschen Möbelhandel.

www.zurbrueggen.de

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)