Herne [ots] Zu einem versuchten Raubdelikt kam es am gestrigen Donnerstagnachmittag, 23.07.2021, in Herne-Mitte. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Nach bisherigem Stand betrat ein unbekannter Mann gegen 16.50 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle am Westring 102. Er bedrohte die Ladenangestellte mit einem Küchenbeil und verlangte Bargeld aus der Kasse. Als sich die 35-jährige Frau aus Herne mehrmals – und lautstark – weigerte, der Aufforderung nachzukommen, ergriff der Räuber ohne Beute die Flucht.

Der männliche Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Er hat schwarze Haare und einen Bart. Bekleidet war er mit einer blauen Jeanshose und einem weißen T-Shirt. Im Gesicht hatte er einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz. Zur Tatzeit trug er eine Netto-Einkaufstüte mit sich.

Das zuständige Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 9094135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um sachdienliche Hinweise.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)