Herne [pm] Die Schutzhütte im Gysenberger Wald, direkt am ehemaligen Sportplatz, ist durch Vandalismus zerstört worden. Erst im Frühjahr diesen Jahres hatte die Stadt Herne die Hütte für rund 2000 EUR instandsetzen lassen und neue Bänke aufgestellt, damit Spaziergänger sich aus-ruhen und bei Regen unterstellen können. Im August schon wurde ein Teil der Wände eingetreten und die Hütte stark beschädigt. Die Stadt Herne appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, sorgsam mit den Hüt-ten und Bänken umzugehen, da sie insbesondere für ältere oder kranke Menschen eine wichtige Hilfe sind. Wer Hinweise zur Beschädigung der Hütte hat, kann sich beim städtischen Fachbereich Stadtgrün unter Telefon 02323 162363 melden.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)