Herne [pm] Gegen 21:30 Uhr am 22.08.2021 befuhr ein PKW die Eickeler Str. in Fahrtrichtung Bochum.

In Höhe der Hausnummer 82 kollidierte der PKW mit der Haltestelle der BOGESTRA und überschlug sich. Der PKW blieb nach dem Unfall auf dem Dach liegen.

Der Fahrer wurde von der zuerst eintreffenden Polizei aus seinem Fahrzeug gerettet und betreut. Nach Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst ist der Fahrer rettungsdienstlich versorgt und in ein Wanne-Eickeler Krankenhaus transportiert worden.
Durch den Rüstzug der Feuerwache 2 sind auslaufende Betriebsstoffe (Motoröl und Kraftstoff) mittels Ölbindemittel aufgenommen worden, anschließend ist das Fahrzeug per Seilwinde wieder auf die Räder gestellt und aus dem Haltestellenbereich gezogen worden.

Zeitgleich wurde der Feuerwehr Herne ein ausgelöster Heimrauchmelder in der Haldenstr. gemeldet, dieser Einsatz ist durch den Löschzug der Feuerwache 1 abgearbeitet worden. Die Auslösung des Heimrauchmelders erfolgte vermutlich aufgrund eines technischen Defektes.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)