Herne (ots) – Am gestrigen 20.09.2021 kam es auf der Sodinger Str. in Herne, gegen 15:45 Uhr in Richtung Hölkeskampring, zu einem Verkehrsunfall mit vier verletzten Fahrgästen eines Linienbusses.

Nach ersten Erkenntnissen überholte eine 34-jährige Herner Autofahrerin in Höhe der Haltestelle „Sehrbruchskamp“ den anfahrenden Bus und scherte vor diesem wieder ein.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, leitete der Busfahrer (28) eine Vollbremsung ein – vergeblich, denn es kam zu einer Kollision mit dem Wagen der Frau. Durch die Bremsung wurden vier Fahrgäste (drei Frauen, 55, 54, und 49 sowie ein Mann, 30) leicht verletzt.

Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234 9095206 um Hinweise von Zeugen.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)