Herne [idr] Das Herner Museum für Archäologie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zeigt ab dem 23.09.2021 die Geschichte von Stonehenge. Der berühmte Steinkreis in Südengland ist ein Beispiel für vorgeschichtliche Bau- und Ingenieurskunst. Er war Teil einer rituellen Landschaft mit jahrtausendealter Geschichte. Die Sonderausstellung stellt das archäologische Denkmal der gleichzeitigen Entwicklung und den gegenwärtigen menschengemachten Landschaften in Westfalen gegenüber.

In der Schau bewegen sich die Besucher durch analoge und virtuell rekonstruierte Landschaften und erleben die Ausmaße des Steinkreises durch detailgetreue Repliken in Originalgröße. Ausgewählte Funde zeigen, mit welchen Mitteln die Landschaften geformt wurden.

Die Sonderausstellung läuft bis zum 25.09.2022.

Infos: http://www.stonehenge-ausstellung.lwl.org

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)