Bottrop / Essen / Herne [idr] Der Kabarettist und Arzt Dr. Ludger Stratmann ist tot. Der Bottroper zählte zu den bekanntesten Comedians des Ruhrgebiets. Er starb am Mittwoch unerwartet im Alter von 73 Jahren. Der Mediziner hatte viele Jahre in Bottrop praktiziert, bis er 2002 ganz auf die Bühne wechselte. Stratmann hatte u. a. bis 2016 seine eigene Show im WDR – unter dem Titel „Stratmanns – Jupps Kneipentheater im Pott“ – und hatte in Essen sein eigenes Theater aufgebaut.

Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler würdigte Stratmann als einen „Bottroper mit Leib und Seele“, der sich in seiner Heimatstadt auch immer wieder eingebracht hatte. So engagierte er sich für den Erhalt des Stenkhoffbads.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)