Herne [ots] Am Donnerstag, 04.11.2021, kam es in Herne zu einem Alleinunfall.

Ein 71-jähriger Mann aus Herne fuhr mit seinem Auto auf der Edmund-Weber-Str. in Richtung Wakefieldstr. Auf dem Beifahrersitz befand sich seine ebenfalls 71-jährige Ehefrau.

Nach bisherigem Kenntnisstand kam der Herner gegen 13:30 Uhr im Bereich der Hausnummer 158, aufgrund eines internistischen Notfalls, von der Fahrbahn ab und fuhr mit seinem Pkw gegen ein Verkehrsschild und einen Baum. Anschließend kam er auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Durch den Unfall wurde der Senior schwer verletzt, Lebensgefahr bestand nicht. Seine Beifahrerin wurde leicht verletzt. Beide mussten durch Rettungskräfte vor Ort versorgt und in Krankenhäuser gebracht werden.

Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)