[PM] In das Rennen gehen Schulen aus Ascheberg, Beckum, Bottrop, Dortmund, Bad Driburg, Herne, Lemgo, Marl, Münster, Paderborn, Salzkotten und Schwerte.

Preisverleihung des Schulsanitätsdienst (SSD) -Tages 2021 in der #SpecialEdition am Freitag, 28.05.2021

Am 28.05.2021 verkündet die AG Wettbewerbe des Jugendrotkreuzes (JRK) Westfalen-Lippe die Platzierungen der Schulsanitäter/innen-Gruppen. Ab 15 Uhr sind alle Interessierten und Neugierigen eingeladen, als Gäste an der digitalen Ehrung teilzunehmen. LogIn-Daten können per Mail an jrk@drk-westfalen.de angefragt werden.

Der diesjährige SSD-Tag ist der erste JRK-Wettbewerb in diesem außergewöhnlichen Jahr und fand dabei unter besonderen Bedingungen statt: Unter dem Motto #SpecialEdition standen die SSD-Wettbewerbsaufgaben acht Wochen zur Bearbeitung durch die Gruppen zur Verfügung. Dreizehn Schulen haben Ergebnisse eingereicht und gehen nun in das Rennen um den beliebten SSD-Pokal:

  • Albert-Magnus-Gymnasium Beckum
  • Anne-Frank-Berufskolleg Münster
  • Gesamtschule Salzkotten
  • Gymnasium Sankt Xaver Bad Driburg
  • Helene-Weber-Berufskolleg Paderborn
  • Josef-Albers-Gymnasium Bottrop
  • Marianne-Weber-Gymnasium Lemgo
  • Martin-Luther-King-Schule Marl
  • Mont-Cenis-Gesamtschule Herne
  • Profilschule Ascheberg
  • Städtisches Ruhrtalgymnasium Schwerte
  • Immanuel-Kant-Gymnasium Dortmund
  • Karla-Raveh-Gesamtschule des Kreises Lippe (Lemgo)

Auch Doc Caro nimmt an der Sieger/innenehrung teil. Dr. Carola Holzner freut sich, dass junge Menschen sich als Schulsanitäter/innen engagieren und möchte ihnen an diesem Tag persönlich danken und sie motivieren. Wer sie noch nicht kennt: Doc Caro ist Fachärztin für Anästhesiologie, spezialisiert in den Bereichen Notfallmedizin und Intensivmedizin und arbeitet als Oberärztin und leitende Notärztin. Unter dem Namen Doc Caro hat sie sich mittlerweile einen Namen gemacht. Sie produziert Videoblogs, in denen sie medizinische, teils komplexe Themen einfach erklärt. Ihre Mission ist es, die Medizin für alle verständlich zu machen.

Etwa 431 Schulsanitätsdienste betreut das Rote Kreuz in Westfalen-Lippe. Schulsanitäter/innen stehen ihren Mitschüler/innen nach Unfällen oder Erkrankungen zur Seite. Engagierte, vom Roten Kreuz ausgebildete Kooperationslehrer/innen, trainieren und begleiten die Schulsanitäter*innen.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)