Herne [pm] Das Theaterstück „Der Fall Collini“ wird am Dienstag, 30.11.2021, um 19:30 Uhr im Kulturzentrum Herne aufgeführt. Es spielt das Westfälische Landestheater. Das Stück beruht auf dem Krimi von Ferdinand von Schirach, inszeniert von Karin Eppler.

Ferdinand von Schirach ist weltweit einer der angesehensten deutschen Schriftsteller. Erst mit Mitte 40 veröffentlichte er seine ersten Kurzgeschichten. Bis dahin hatte er sich als Strafverteidiger mit teilweise aufsehenerregenden Prozessen viel Respekt erarbeitet.
Sein literarisches Schaffen war von Anfang an außerordentlich erfolgreich. Mit seinem Stück „Terror“ erzielte er 2015 einen Erfolg, weit über die Grenzen der Theaterwelt hinaus.

Zum Stück:
Ein Journalist geht in ein Berliner Luxushotel. Er ist für ein Interview angemeldet. Sein Gesprächspartner ist ein angesehener deutscher Industrieller, ein würdevoller älterer Mann. Als sie sich im Zimmer des alten Herren gegenüberstehen, bringt der Journalist ihn um.
Anschließend geht er in die Hotellobby und wartet darauf, verhaftet zu werden.

Karten sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich, es gibt keine Abendkasse. Die Tickets gibt es hier:

ProTicket-Hotline: 0231 9172290 oder online unter www.proticket.de.
Stadtmarketing Herne, Kirchhofstr. 5, Herne, Telefon 02323 9190514.

Preise: Karten: 18,00 EUR bis 25,00 EUR, ermäßigt 9,25 EUR bis 12,75 EUR

Es gilt die 2G-Regel & Mund-Nasen-Schutz-Pflicht, außer am Sitzplatz.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)