Herne [pm] Mehrere Anrufer meldeten der Leitstelle der Feuerwehr Herne heute gegen 08:48 Uhr einen schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 42 in Fahrtrichtung Dortmund kurz hinter der Anschlussstelle Wanne.

Der alarmierte Rüstzug der Feuerwehr konnte die Lage wenige Minuten später bestätigen. Vier PKW und ein LKW waren kollidiert. Alle Insassen hatten ihre Fahrzeuge bereits verlassen. Vier Personen sind notärztlich vor Ort versorgt und dann mit Herner Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert worden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab, haben auslaufende Betriebsstoffe abgestreut und klemmten die Batterien der Fahrzeuge ab.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

30 Einsatzkräfte waren eine Stunde im Einsatz.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)