Bochum / Herne [ihk] Das KompetenzWerk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittleres Ruhrgebiet erweitert sein Angebot um den Zertifikatslehrgang „Kommunikationsmanager“.

An fünf aufeinanderfolgenden Freitagen und Samstagen lernen die Teilnehmer alles Wissenswerte rund um das Thema Kommunikation. Los geht es am fünften November im KompetenzWerk der IHK Mittleres Ruhrgebiet (Ostring 30-32, Bochum). Eine sich ständig verändernde Medienlandschaft und immer neue Kommunikationskanäle stellen hohe Anforderungen an alle, die auch nur entfernt mit Unternehmenskommunikation zu tun haben.

„Umso mehr freuen wir uns daher, nun auch diesen Lehrgang anzubieten“, sagt André Feist-Lorenz vom KompetenzWerk. „Ob klassische Unternehmensstruktur oder agiles Arbeiten, Agentur oder Behörde – gute Kommunikation beginnt im Unternehmen. Man muss wissen, welche ‚Sprache‘ die Zielgruppe spricht und wie man sie am ehesten abholt. Das und mehr vermittelt unser Lehrgang zum/zur Kommunikationsmanager.“

Anmeldungen sind unter https://bit.ly/IHKKWKomm möglich.

Bei Fragen steht André Feist-Lorenz vom IHK-KompetenzWerk gern zur Verfügung. Er ist telefonisch erreichbar unter 0234 9113168 oder per Mail an feist@netzn.ihk.de.

Weitere Informationen gibt es auf www.netzn.de/kompetenzwerk, Stichwort „Kommunikation“.

Das KompetenzWerk, ehemals BiC, ist das Weiterbildungszentrum der IHK Mittleres Ruhrgebiet. Vor Ort oder auch digital werden hier Workshops, Seminare und Lehrgänge zu den verschiedensten Themen angeboten.

Der Zertifikatslehrgang „Kommunikationsmanager (IHK)“ ist zum ersten Mal Teil des Angebots des KompetenzWerks. Die Weiterbildung findet immer freitags und samstags statt, beginnend am fünften November. Insgesamt beläuft sich der Lehrgang auf 88 Unterrichtstunden.
Unternehmen öffnen sich immer mehr ihren Partner und Kunden. Um sich zu öffnen, muss man aber erst einmal wissen, auf welchem Weg. Welcher Tonus eignet sich für welchen Kommunikationskanal? Und wie funktioniert überhaupt Kommunikation? Auf diese und weitere Fragen gibt der Zertifikatslehrgang „Kommunikationsmanager (IHK)“ Antwort.

Kommunikation wird auch in Zukunft an Bedeutung gewinnen. Der Grund sind neben der sich verändernden Medienlandschaft die verschiedenen Kommunikationskanäle, von denen jeder etwas anders funktioniert. Dies verlangt den Kommunikatoren viel ab.
Um in der heutigen Zeit als Unternehmen auf sich aufmerksam zu machen und sich unmissverständlich zu positionieren, bedarf es einer Menge Kommunikationsgeschick. Dieses erlangen Teilnehmer im Zertifikatslehrgang „Kommunikationsmanager
(IHK)“.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)