Bochum / Herne [pm] Die Autobahn Westfalen schneidet Bäume und Sträucher an der A40 und der A42 bei Bochum und Gelsenkirchen. Deswegen steht dem Verkehr dort streckenweise ein Fahrstreifen weniger zur Verfügung.

Am Freitag (19.11.2021) wird von 9:00 bis 12:00 Uhr zwischen Bochum-Werne und Bochum-Harpen in Fahrtrichtung Essen gearbeitet. Die Arbeiten wandern dabei entlang der Autobahn. Dabei werden auch in den Kreisfahrbahnen des Kreuzes Bochum Gehölze geschnitten.

Am Samstag (20.11.2021) wird dann in diesen Kreisfahrbahnen gehäckselt. Deswegen müssen die „Kreisel“ im Zeitraum von 8:00 bis 17:00 Uhr zeitweise einzeln gesperrt werden. Der Verkehr wird mit rotem Punkt durch das Kreuz umgeleitet.

Am Montag (22.11.2021) wechseln die Arbeiten auf die A42 zwischen Gelsenkirchen-Schalke und Gelsenkirchen-Zentrum in Fahrtrichtung Essen. Auch hier steht streckenweise von 9:00 bis 15:00 Uhr nur ein Fahrstreifen zu Verfügung.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)