Herne [ots] Beim Abbiegen hat ein 90-jähriger Autofahrer aus Herne am heutigen Tag (07.07.2021), gegen 6:30 Uhr, in Herne-Eickel eine 49-jährige Fußgängerin angefahren. Die Fußgängerin wurde hierbei verletzt. Zur Unfallzeit fuhr der 90-Jährige mit seinem Auto auf der Hordelerstr. in Richtung Krankenhaus und bog dann rechts in die Einmündung zur Edmund-Weber-Str. ein. Zur gleichen Zeit überquerte die 49-Jährige die Edmund-Weber-Str. an dem dortigen Fußgängerüberweg. Hier kam es zum Zusammenstoß, in dessen Verlauf die Fußgängerin auf die Motorhaube des Autofahrers aufgeladen wurde und anschließend zu Boden stürzte.

Die Fußgängerin wurde bei der Kollision verletzt. Eine Rettungswagenbesatzung brachte sie in ein Krankenhaus, wo sie zur Beobachtung verblieb.

Die Polizei sperrte während der Unfallaufnahme die Edmund-Weber-Str. im Bereich der Unfallstelle komplett ab. Der fließende Verkehr wurde über die Nebenstraßen abgeleitet. Der öffentliche Nahverkehr wurde durch die Sperrung nicht beeinträchtigt.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)